Samstag, 17. Dezember 2011

Weihnachtsgeschenk

Als Weihnachtsgeschenk für meine Patin habe ich dieses Jahr eine Anna von Machwerk genäht.
Die Tasche habe ich aus dunkelgrauem Kunstleder gemacht, leider kommt die Farbe auf den Fotos nicht richtig rüber, da ich wegen des schlechten Wetters keine guten Fotos hinbekommen habe..
Ich habe auch gleich noch eine passende Wechselklappe dazu genäht, nicht zu bunt, aber doch ein kleiner Farbtupfer auf der ansonsten schlicht gehaltenen Tasche.
Lediglich das Innenfutter treibt es etwas bunter. Durch den helleren Stoff ist es zudem einfacher Sachen in der doch recht tiefen Tasche wieder zu finden. Und damit auch nichts verloren geht, wird die Tasche zusätzlich zur Klappe noch mit einem Reißverschluss geschlossen.
Die Tasche ist mitlerweile schon auf dem Weg nach München und ich hoffe mal, dass sie gefällt.

Liebe Grüße,
Ann-Kathrin

Donnerstag, 8. Dezember 2011

Platzsets

Für meinen Freund habe ich ein paar Platzsets genäht, da er in seiner neuen Wohnung noch keine hatte.
Ich habe sechs Quadrate mit einfarbigen Rechtecken verbunden und auf diesen Nahtlinien dann auch mit einer Wellenlinie entlang gequiltet.
Die Rückseite ist aus einem einfarbigen schwarzen Stoff, so dass die roten Stepplinien einen schönen Kontrast bilden und das Tischset auch "falsch" herum genutzt werden kann. So kann bin ich zwar nicht zufrieden mit den Sets, da sich der Oberstoff mein Quilten leicht verschoben hat, aber dafür, dass es meine erste Patchworkarbeit war, bin ich echt zufrieden :)

Liebe Grüße,
Ann-Kathrin

Sonntag, 4. Dezember 2011

Auf ein neues

Erst einmal vielen Dank für eure lieben Kommentare zu meinem neuen Herbstkleid, das ich letzten Mittwoch ausgeführt habe. Da das Bündchen am Hals aber leider zu weit war und deswegen ständig umgeklappt ist, habe ich es also nocheinml aufgetrennt, gekürzt und neu angenäht.
Bei den Hobbyschneiderinnen bin ich dabei auf die Maßangabe gekommen, dass Bündchen 10-15% kürzer als den Halsausschnitt zuzuschneiden. Also Halsausschnitt (86 cm) und Bündchen (82 cm) vermessen und dabei festgestellt, dass es nur 4 cm kürzer war, kein Wunder, dass es so abgestanden hat... Also habe ich nocheinmal 6 cm abgeschnitten, so dass es nun ingsesamt 10 cm kürzer war.Habe es dann auch gleich angenäht und siehe da, es passt :)
Fotos muss ich euch leider noch schuldig bleiben, da es bei uns heute den ganzen Tag grau in grau war und geregnet hat, und ich kein gutes Foto zustande gebracht habe..

Liebe Grüße,
Ann-Kathrin

Mittwoch, 30. November 2011

Me made Mittwoch

Heute habe ich also endlich mein neues Herbstkleid an :)
Das Kleid ist auch warm und angenehm zu tragen.
Nur leider klappt das Bündchen am Halsausschnitt beim Tragen immer wieder um, dabei habe ich es genau so lange geschnitten wie in der Knipmode angegeben.. Aber ich glaube ich komme wohl nicht drum rum das Bündchen nochmal abzutrennen und kürzer und gedehnter nocheinmal dran zu nähen. Wie lange macht ihr eure Bündchen denn bzw. wie berechnet ihr die Länge?
Die anderen MeMade-Teilnehmer findet ihr wie immer bei Catherine.

Liebe Grüße,
Ann-Kathrin

Mittwoch, 23. November 2011

Me Made Mittwoch

Auch heute gibt es wieder nichts neues zu sehen, da ich es im Moment irgendwie leider nicht an die Nähmaschine schaffen, aber ich hoffe, dass dies in nächster Zeit wieder besser wird :)
Der Schnitt der Hängerchens ist das Modell 6 aus der Ottobre 5/2010. Ich trage das Teil wirklich gerne, da so ein einfaches Long-Shirt gleich ein bisschen aufgepeppt ist und nicht mehr so langweilig und einfarbig.
Liebe Grüße,
Ann-Kathrin
P.S.: Die anderen Teilnehmer findet ihr wie immer bei Catherine.

Samstag, 19. November 2011

Herbstkleid

Letztes Wochende ist dieses Jerseykleid fertig geworden.
Genäht ist es nach dem Schnitt 7 aus der Oktober Knipmode 2011. Den Stoff habe ich auf dem letzten Stoffmarkt Holland in Frankfurt gekauft, es ist ein etwas dickere Jerseystoff, so dass er schön kuschelig warm hält. Angezogen gibt es das Kleid dann an einem der nächsten Me Made Mittwochs zu sehen.

Viele Grüße,
Ann-Kathrin

Mittwoch, 16. November 2011

Me Made Mittwoch

Heute gibt es nochmal eine Sommerbluse zu sehen, die mit einer Strickjacke auch herbsttauglich ist, denn auch wenn jetzt Herbst und bald Winter ist, bleiben die Farben bei mir trotzem bunt :)
Genäht habe ich die Bluse ursprünglich für den 70. Geburtstag meiner Oma. Seitdem habe ich sie aber schon ganz oft getragen.
Die anderen Teilnehmer findet ihr wie immer bei Catherine.

Liebe Grüße,
Ann-Kathrin

Mittwoch, 9. November 2011

Me Made Mittwoch

Schon wieder Mittwoch, und wieder nichts neues genäht.. Aber ich bin dabei ;)
Deswegen gibt es heute wieder ein älteres Stück, das schon länger im Schrank hängt und gerne getragen wird.
Und zwar ein Römö.Genäht aus zwei unterschiedlichen Cordstoffen vom Stoffmarkt im letzten Herbst. Zur Betonung der Teilungslinie habe ich eine Zackenlitze beim zusammennähen zwischengefasst.
Die anderen Teilnehmer findet ihr bei Cat.

Viele Grüße,
Ann-Kathirn

Mittwoch, 2. November 2011

Me Made Mittwoch

Irgendwie hangele ich mich im Moment von Mittwoch zu Mittwoch, und wirklich neue genähte Sachen zu zeigen habe ich im Moment auch nicht. Ich habe zwar schon ein paar Sachen zugeschnitten und auch sonst noch Stoff für einige Projekte daheim, aber zum Nähen komme ich momentan irgendwie nicht wirklich... So gibt es auch diesen Mittwoch wieder etwas, das schon länger fertig ist.
Genäht habe ich diese Jacke bereits für den Herbst letztes Jahr und da auch schon ausgiebig getragen. Ich hoffe mal, dass es dieses Jahr noch viele schöne Herbsttage gibt, an denen ich die Jacke ausführen kann. Der Schnitt ist glaube ich aus der September Knipmode 2010, genau weiß ich es allerdings im Moment nicht, müsste ich erst nachschauen gehen, falls es jemanden interessiert. Den Wollstoff habe ich letztes Jahr auf dem Stoffmarkt gekauft und auch sofort vernäht. Habe aber gesehen, dass es ihn dieses Jahr wieder gab, allerdings in anderen Farbkombinationen. Die Jacke ist komplett gefüttert, so dass sie auch bei kühlem Herbstwind schön warm hält :)
Die anderen Teilnehmer des Me Made Mittwoch hat wie immer Catherine für uns gesammelt.

Viele Grüße,
Ann-Kathrin

Mittwoch, 26. Oktober 2011

Me Made Mittwoch

Diese Woche bin ich auch wieder dabei. Bei mir gibt es heute eine selbstgenähte Valeska, kombinierten mit gekauftem T-Shirt und Langarmshirt.
 Der Rock ist aus einem lila Stretch-Jeans-Stoff genäht, der ganz weich ist, so dass der Rock schön fällt. Damit es nicht ganz so schlicht ist, habe ich aus dem Jeans-Stoff noch drei kleine Blumen am Saum appliziert, die eigentlich ausfransen sollten, aber leider habe ich sie zu weit zum Rand hin mit Vliesofix bebügelt, so dass sie nur minimal ausfransen... Aber mir gefällts trotzdem und ich ziehe den Rock sehr gerne an.
Die anderen Teilnehmer des Me Made Mittwoch hat Catherine wie immer für uns gesammelt.

Liebe Grüße,
Ann-Kathrin

Sonntag, 23. Oktober 2011

Dirndltasche

Für mein Dirndl, dass ich schon länger mal hier gezeigt habe, habe ich mir nun noch eine passende Tasche aus Wollfilz genäht.
Der Filz ist 2mm stark. Vorne auf die Tasche habe ich ein Herz aus dem karrierten Stoff meines Dirndls appliziert.
 Außerdem habe ich noch eine Schleife aus den Satinbändern der Schnürung meines Dirndls aufgenäht und diese mit einem schönen Trachtenknopf befestigt. Als Träger habe ich eine etwas dickere Kordel genommen, die ich seitlich mit ein paar Nähten vor und zurück festgenäht habe. Geschlossen wird die Tasche mit einem Reißverschluss, so dass ich nichts verlieren kann. :)

Liebe Grüße,
Ann-Kathrin

Donnerstag, 13. Oktober 2011

Beauty is where you find it #15

Das Thema dieser Woche lautete Sammlungen.
Bei mir war ganz klar, was das Motiv dieser Woche ist.
Meine Sammlung an Niveau-Dosen ziert die obere Ablage eines Expedit-Regals, leider sind es langsam zu viele Dosen, um sie dort schön anzurichten. Aber irgendwie ist mir noch keine passende Lösung über den Weg gelaufen. Habt ihr vielleicht eine Idee, wie ich meine Dosen schön in Szene setzen könnte und sie dabei eventuell auch noch vor Staub schützen könnte? So offen auf dem Regal sammelt sich nämlich leider doch sehr viel Staub an..
Die Sammlungen der anderen Teilnehmer hat Nic wie immer für uns gesammelt.

Liebe Grüße,
Ann-Kathrin

Mittwoch, 12. Oktober 2011

Me Made Mittwoch

Es ist wieder soweit, MeMadeMittwoch.
Da das Wetter hier sehr ungemütlich ist, gibt es heute Wohlfühlkleidung.

Wenn es draußen kälter wird, mag ich es, wenn die Oberteile länger sind.
So ist Amelia genau der richtige Schnitt für mich.
Dieses Oberteil habe ich schon ziemlich lange, aber ich trage es total gern ;)

Viele Grüße,
Ann-Kathrin

P.S.:
Vorhin ganz vergessen, deswegen hier noch schnell der Link zu Cat und den anderen Teilnehmern.

Donnerstag, 6. Oktober 2011

Beauty is where you find it #14

Thema dieser Woche oh! ORANGE!
Auch diese Woche konnte ich mich wieder an meinem Bilderfundus der Exkursion nach Norwegen und Schweden im Juli/August bedienen. Dieses Photo ist gleich am ersten Abend, bei wunderbaren Wetter im Osloer Hafen entstanden. Hier nochmal ein zweites Bild, nicht ganz so nah dran ;)
Mehr findet ihr wie immer bei Nic.

Viele Grüße,
Ann-Kathrin

Mittwoch, 28. September 2011

Me Made Mittwoch

Heute nochmal in einem Sommeroutfit mit sonnig warmen Grüßen aus Szeged, ganz im Süden von Ungarn.
Da mein Freund ab nächster Woche hier sein Studium beginnt, habe ich ihn zusammen mit ein paar meiner Sommerklamotten begleitet. Mit ins Gepäck durfte auch dieser Römö, den ich gerne und ausgiebig trage. Den Ausschnitt des T-Shirts habe ich mit einer Mini-Bommelborte etwas aufgehübscht.
Die anderen Teilnehmer hat Catherine wie immer hier gesammelt.

Viele Grüße,
Ann-Kathrin

Montag, 26. September 2011

Abschiedsgeschenk

Da mein Freund ab morgen für acht Monate nach Ungarn geht, um einen Vorkurs für ein deutsches Medizinstudium dort zu machen, habe ich ihm ein kleines Abschiedsgeschenk gemacht.
Da er in letzter Zeit im Rettungsdienst gearbeitet hat und später gerne als Notarzt arbeiten möchte, habe ich einen Krankenwagen auf ein fertiges Kissen apliziert.
Das Kissen habe ich ihm bereits gegeben und er hat sich sehr darüber gefreut. Morgen geht es dann los nach Ungarn, bis Sonntag werde ich ihn dort noch begleiten und dann heißt es Abschied nehmen..

Viele Grüße,
Ann-Kathrin

Donnerstag, 22. September 2011

Beauty is where you find it #12

Das Thema dieser Woche von Luzia Pimpinellas Fotoaktion lautete, nach Boten des Herbstes Ausschau zu halten. Und das habe ich gestern von meiner Studentenwohnung aus auch getan.
Direkt gegenüber von meinem Zimmerfenster stehen ein paar große Kastanienbäume. Deren sich langsam verfärbendes Laub konnte ich gestern bei strahlendem Sonnenschein noch schnell für die heutige Fotoaufgabe knipsen.
Und langsam aber sicher geben sie auch wieder den Blick auf eines der Wahrzeichen meiner Studentenstadt frei :)

Viele Grüße,
Ann-Kathrin

Mittwoch, 21. September 2011

Me Made Mittwoch

Nachdem der Wetterbericht für heute nochmal schönes Wetter vorhergesagt hat, getraue ich mich nochmal eine von mir im Sommer heiß geliebte Bluse anzuziehen.
Jetzt zwar noch mit einer Sweat-Shirt Jacke darüber, aber wer weiß, vielleich kann ich die heute Mittag auch noch ausziehen und die Bluse in ihrer vollen Pracht ausführen.
Die anderen Teilnehmer des MeMadeMittwoch hat Catherine wieder für uns gesammelt.

Liebe Grüße,
Ann-Kathrin

Dienstag, 20. September 2011

Neuer Wegbegleiter

Unter einigen Mühen ist in den letzten Wochen eine neue Tasche entstanden, die ich gerne mit in die Uni nehmen möchte.
Genäht ist sie nach dem E-Book HoliHandBag von mein liebstes und aus orginal holländischem Wachstuch.
Das Wachstuch hat mir allerdings einige Probleme bereitet, so dass es doch etwas länger gedauert hat, bis ich mit der Tasche endlich fertig war...

Anders als im E-Book der HoliHandBag habe ich mich bei der aufgesetzten Tasche für die Version der LittleHolidayBag entschieden, da so doch ein bisschen mehr in diese Tasche passt ;)
Den Riegel der aufgesetzten Tasche habe ich dann noch mit einer Blüte aus mehreren Lagen Wachstuch verschönert und diese dann mithilfe der drei kleinen Perlen festgenäht.
Trotz der ganzen Mühen bin ich doch Stolz auf meine Tasche und hoffe, dass sie mich lange begleiten wird.

Viele Grüße,
Ann-Kathrin

Donnerstag, 15. September 2011

Beauty is where you find it #11

Das Thema dieser Woche ist "catch a flare".
Heute sieht das Wetter bei uns leider nicht so toll zum Sonnenstrahlen einfangen aus,
deswegen habe ich mal meine Exkursions-Bilder von Anfang August aus Norwegen und Schweden durchgesucht und bin doch wirklich fündig geworden. :)
Entstanden ist dieses Foto bei schönstem Wetter in Göteborg.
Momentan steht das Riesenrad noch am Hafen, sodass man einen tollen Überblick über die Stadt bekommen kann. Wir hatten aber leider keine Zeit auch eine Runde zu drehen...
Wer es noch geschafft hat Sonnenstrahlen einzufangen, könnt ihr bei Luzia Pimpinella sehen.

Liebe Grüße,
Ann-Kathrin

Mittwoch, 14. September 2011

Me Made Mittwoch

Zum heutigen Me Made Mittwoch ist leider nur die Weste selbstgenäht.
Heute Mittag habe ich sie zwar nicht mehr gebraucht, aber bei kühlen 8° Grad heute Morgen war sie doch mehr als nötig ;)
Schnittmuser: Knipmode 11/2010 Modell 105
Stoff: lila, leicht angerauhter Sweat-Shirt-Stoff aus dem letzten Hollandurlaub
Schwierigkeitsgrad: einfach
Werde ich den Schnitt nocheinmal nähen?: Ja, deswegen muss ich auf den nächsten Stoffmärkten schön Ausschau halten nach kuscheligen Stoffen für den kommenden Herbst/Winter

Viele Grüße,
Ann-Kathrin

P.S.: Mehr über den MeMadeMittwoch könnt ihr bei Catherine lesen und alle Teilnehmer von heute findet ihr hier.

P.P.S.:
Erst mal viele Dank für die lieben Kommentare :)
Und wegen Nachfrage hier nochmal genauer:
Der Schnitt ist aus der Knipmoden Beilage zur Zeitschrift vom November 2010.
Das Oberteil wird gedoppelt. Das heißt ich habe eine normale Jacke, auf deren Vorderteil das geraffte Teil aufgenäht wird. Da werden die Kanten einfach gerafft und dann mit einem dehnbaren Schrägband versäubert. Das ganze wird dann auf das Vorderteil der Jacke aufgenäht, unten wird ein Stück offen gelassen, so dass Taschen entstehen.
Wenn ihr wollt, kann ich gerne nocheinmal Detailfotos zeigen.

Donnerstag, 8. September 2011

Beauty is where you find it #10

Die heutige Aufgabe lautete nach der Farbe Gelb Ausschau zu halten.
Da musste ich gar nicht lan suchen, denn ich hab sofort welches auf meinem Schreibtisch gefunden.
Noch mehr Geld könnt ihr hier bei luziapimpinella finden.

Viele Grüße,
Ann-Kathrin

Mittwoch, 7. September 2011

Me Made Mittwoch

Auch ich bin aus der Sommerpause zurückgekehrt.
Letzte Woche habe ich es irgendwie nicht geschafft, ein Foto online zu stellen..
Dafür aber diese Woche wieder :)
Das T-Shirt kennt ihr schon aus diesem Post.
Und ich denke mal mit einer Strumpfhose oder Leggings drunter kann ich diesen Rock heute nochmal anziehen. Trotz schlechter Wettervorhersage ist es hier nämlich richtig schön, fast blauer Himmel und Sonnenschein bei knapp über 20° :)
Schnittmuser: Knipmode 7/2011 Modell 3
Stoff: rosa (Stretch-) Jeans vom letzten Holland Stoffmarkt
Schwierigkeitsgrad: einfach, lediglich die Falten aus Jeans ließen sich nicht ganz so gut bügeln ;)
Werde ich den Schnitt nocheinmal nähen?: Ob ich den Schnitt nocheinmal nähe, weiß ich noch nicht so genau, wenn dann das nächste mal aber aus einem etwas weicher fallendem Baumwollstoff oder einem dünnen Jeans, denn dieser ist doch ziemlich steif, so dass die Falten nicht so wirklich schön fallen...

Liebe Grüße,
Ann-Kathrin

P.S.: Ins Leben gerufen hat diese Aktion Catherine und wer alles mitgemacht hat, könnt ihr hier sehen.

Montag, 22. August 2011

Sommerkleid

Bereits letzte Woche ist dieses Kleid fertig geworden, welches ich am Wochenende bei zurückgekehrtem Sommer ausgiebig Probe getragen habe ;)
Es ist die angekündigte Kleidversion des T-Shirt-Schnittes meines letzten Posts.
Schnittmuser: Knipmode 7/2011 Modell 6a
Stoff: rot-oranger Ringeljersey vom HollandStoffmarkt
Schwierigkeitsgrad: mittel
Werde ich den Schnitt nocheinmal nähen?: Ja
Ein, zwei weitere Sachen sind auch schon fertig genäht, aber ich bin leider noch nicht zum Fotografieren gekommen. Mal schauen, was ich diese Woche noch schaffe.
Jetzt gehe ich erst mal eine Tasche zuschneiden ;)

Liebe Grüße,
Ann-Kathrin

Donnerstag, 28. Juli 2011

blumiges T-Shirt

Auf dem letzten Stoffmarkt in Frankfurt habe ich einen tollen Jersey mit Blumenbordüre am Rand gefunden. Daraus ist ein T-Shirt nach dem Schnitt 6b aus der Juli-Knipmode diesesn Jahres geworden.
Das T-Shirt hat auf anhieb perfekt gepasst, so dass auf jedenfall noch weitere nach diesem Schnitt folgen dürfen.
Auch ein schöner Ringeljersey liegt schon bereit für die Version als Kleid.
Schnittmuser: Knipmode 7/2011 Modell 6b
Stoff: grauer Jersey mit Blumenbordüre vom HollandStoffmarkt
Schwierigkeitsgrad: mittel
Werde ich den Schnitt nocheinmal nähen?:Ja, aber das nächste Mal nähe ich das kleine Dreieck in der Mitte gleich zusammen mit dem Bündchen am Halsausschnitt fest.

Liebe Grüße,
Ann-Kathrin

Mittwoch, 27. Juli 2011

Endlich Sommer?

Diese beiden Bilder sind gerade bei herrlichem Sonnenschein im Garten entstanden.


Und jetzt gehts ab ins Schwimmbad, das gute Wetter ausnutzen :)

Liebe Grüße,
Ann-Kathrin

Donnerstag, 21. Juli 2011

Schnittmusteraufbewahrung

Bei meinem letzten Besuch bei Ikea ist diese PRÄNT Aufbewahrungsbox mit in meinen Einkaufswagen gewandert.
Ich war schon lange auf der Suche nach einer geeigneten Aufbewahrung für meine ganzen Schnittmuster, da mein dicker Ordner so langsam aber sicher übervoll war und sich nicht mehr wirklich schon blättern lies. Ich hatte aber natürlich auch ganz genaue Vorstellungen ;) Eine Hängeaufbewarung sollte es sein, mit Deckel, so dass alles vor Staub geschützt ist und in mein EXPEDIT Regal sollte sie passen. Das war natürlich leichter gesagt als schließlich gefunden... Die meisten Hängeaufbewahrungen haben gar keinen Deckel dabei, und die die einen dabei haben waren dann schließlich zu hoch..
Irgendwann kam mir die Idee, dass es bei IKEA ja passend für das Regal verschiedene Aufbewahrungsboxen gibt. Und im Keller habe ich noch ein paar Reste von Edelstahl Rundrohren mit einem Außendurchmesser von 8mm und einer Wandstärke von 1mm gefunden, die erstaunlicherweise genau in die Aufhängevorrichtung dieser Hängetaschen passte.
Und so habe ich mir meine genau passende Schnittmusteraufbewahrung eben selbst gebaut.
Wie auf dem ersten Bild zu erkennen ist, habe ich in die Wand der Holz-Box Löcher gebohrt, durch die ich schließlich meine Edelstahl Rundrohre gesteckt habe, die habe ich dann einfach passgenau abgesägt, so dass an den Seiten nichts übersteht und mit ein bisschen Sekundenkleber festgeklebt.
Allerdings muss ich nächste Woche noch ein paar Hängetaschen nachkaufen, da ich doch ein paar mehr Schnittmusterkategorien habe als gedacht ;)

Viele Grüße,
Ann-Kathrin

Samstag, 16. Juli 2011

Dirndl im Detail

Wir versprochen, hier also nochmal ein paar Detailaufnahmen meines Dirndls.
Zunächst ein Bild, das die Schnürung vorne in der MItte mit einem roten und einem blauen Satinband zeigt.
Die Froschmaulrüschen habe ich komplett per Hand genäht.
Die Rüsche läuft am gesamten Ausschnitt des Vorder- und Rückenteils entlang.
Und auch hinten habe ich die Teilungsnähte wieder mit einer Paspel betont.

Viele Grüße,
Ann-Kathrin

Mittwoch, 13. Juli 2011

Me Made Mittwoch

Nun also auch bei mir ;)
Zwar ist es der letzte vor der Sommerpause, aber so habe ich zumindest ein bisschen Zeit neue Sachen für mich zu produzieren, momentan gibt mein Kleiderschrank nämlich leider noch nicht so viel an selbstgenähter Kleidung her..
Für heute hat es aber trotzdem gereicht.
Passend zum eher schwülwarmen Wetter ein leichtes Jerseytop mit eingelegten Falten an der Oberkante und einer leichten Leinenhose, die aber nicht selbstgenäht und deswegen nicht komplett auf dem Foto ist ;)
Ab heute werde ich auch mal versuchen meine genähten Sachen nach einem Schema ähnlich wie bei PatternReview zu bewerten.
Also:
Schnittmuser: Knipmode 5/2011 Modell 101 (Beilage)
Stoff: gestreifter Jersey vom HollandStoffmarkt
Schwierigkeitsgrad: einfach, etwas kompliziert sind jedoch die Falten, falls sie parallel werden sollen ;)
Schnittanpassung: keine, hat auf Anhieb gepasst
Werde ich den Schnitt nocheinmal nähen?: Das weiß ich noch nicht so genau, denn während des Tragens rutschen die Träger öfters mal runter, da sie doch weit außen sitzen. Mal schauen, was der Langzeit-Test ergibt ;)

Liebe Grüße,
Ann-Kathrin

Dienstag, 12. Juli 2011

Trachtiges

Schon lange ist mein Dirndl fertig und ausgeführt habe ich es auch schonmal,
leider habe ich das letzte Mal vergessen Fotos zu machen..
Aber das habe ich gestern endlich mal nachgeholt,
als ich in Dirndl auf einem Fest bei uns im Dorf war.
Der Schnitt ist Nummer 7443 von Burda.
Ich musste lediglich das Oberteil um ein paar Zentimeter entfernen und eine Teilungsnaht in der Rundung etwas mehr abnähen, aber ansonsten hat es auf Anhieb gut gepasst :)
Der Blusenschnitt stammt aus der DirndlRevue von diesem Jahr, allerdings war die Anleitung eher dürftig und so habe ich die Bluse mehr oder weniger frei interpretiert genäht, aber ich denke mal es kann sich sehen lassen, was dabei rausgekommen ist.
Leider habe ich vergessen ein Detailfoto vom Oberteil mit Paspeln und Froschmaulrüsche zu machen, aber das werde ich am Wochenende noch nachholen.

Viele Grüße,
Ann-Kathrin

Donnerstag, 7. Juli 2011

Geburtstagsoutfit #3

Hier also noch das Outfit für den letzten 70. Geburtstag in diesem Jahr am letzten Freitag.
Der Schnitt ist Modell 10 aus der Ottobre 5/2009.
Ich habe allerdings die Taschen weggelassen und ihn auch um einige Zentimeter gekürzt, da ich das Oberteil nur als Hängerchen über einer Hose anziehen möchte.
Desweiteren hab ich den Ausschnitt noch tiefer gemacht, da mir die normale Variante etwas zu hochgeschlossen war ;)

Viele Grüße,
Ann-Kathrin

Montag, 27. Juni 2011

Sommerkleid

Bei dem schönen Wetter kann ich endlich mein neues Sommerkleid tragen, welches schon seit zwei Wochen fertig daheim liegt.
Der Schnitt ist aus der März-Knipmode diesen Jahres, Modell 15.
Der Stoff ist ein leichter Baumwollstoff, welchen ich im Frühjahr in meinem Holland-Urlaub gekauft habe.
Er ist schön dünn, so dass es sich bei der Hitze gut aushalten lässt.
So konnte ich gestern auch in diesem Outfit in aller Ruhe auf Stoffmarkt in Frankfurt neue Stoff-Schätzchen shoppen gehen ;)

Liebe Grüße,
Ann-Kathrin

Mittwoch, 22. Juni 2011

Mini-Gretelies - Die Große

In der letzten Woche ist außer dem noch die große Version der Mini-Gretelies nach dem Schnitt von Gretelies entstanden. Im Mai hatte ich meiner Mama ja schon die kleine Version zum Geburstag geschenkt.

Dieses Mal allerdings mit roten Webband.
Im Gegensatz zur kleinen Version ist diese wirklich schon richtig groß und für ein Kleim-Kram-Täschchen in der Handtasche mir schon zu groß, aber als Reisekosemtik oder ähnliches richtig praktisch.
Ich habe meine mit dicken Volumenvlies gepolstert und so wird sie hoffentlich sicher auf meine externe Festplatte mit den Sicherungskopien aufpassen. :)

Liebe Grüße,
Ann-Kathrin
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...