Montag, 26. September 2011

Abschiedsgeschenk

Da mein Freund ab morgen für acht Monate nach Ungarn geht, um einen Vorkurs für ein deutsches Medizinstudium dort zu machen, habe ich ihm ein kleines Abschiedsgeschenk gemacht.
Da er in letzter Zeit im Rettungsdienst gearbeitet hat und später gerne als Notarzt arbeiten möchte, habe ich einen Krankenwagen auf ein fertiges Kissen apliziert.
Das Kissen habe ich ihm bereits gegeben und er hat sich sehr darüber gefreut. Morgen geht es dann los nach Ungarn, bis Sonntag werde ich ihn dort noch begleiten und dann heißt es Abschied nehmen..

Viele Grüße,
Ann-Kathrin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...