Mittwoch, 18. Januar 2012

Me Made Mittwoch

Endlich habe ich es mal wieder geschafft neben dem ganzen Lernstress für die Uni was für mich zu nähen. Und so ist am Wochenende diese Jacke für mich fertig geworden.
Entstanden ist die Jacke mal wieder nach einem Knipmode-Schnitt und zwar das Modell 9b aus der 1/2011. Genäht ist die Jacke aus einem etwas dickeren, innen schön angerauhten Jersey, so dass sie bei den winterlichen Temperaturen heute schön warm gehalten hat. Den Stoff habe ich letztes Jahr im Herbst auf dem Stoffmarkt Holland in Frankfurt gekauft. Laut Anleitung hätte ich den Belegstreifen des Bindebandes umklappen sollen und dann aufsteppen sollen. Da ich aber dort keine Nahtlinie haben wollte, habe ich den Beleg per Hand an das Unterteil genäht.
Wer heute sonst noch selbstgemachtes trägt könnt ihr wie immer hier bei Cat-und-Kascha sehen.

Liebe Grüße,
Ann-Kathrin

Kommentare:

  1. die jacke sieht toll aus. auch die farbe und mit dem orangenen shirt darunter der kracher.
    super.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  2. DEin Jäckchen gefällt mir gut. ein toller Knippschnitt.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  3. Macht gute Stimmung, die Tragemischung. Lg Heike

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...