Samstag, 7. April 2012

Osterkörbchen

Für morgen habe ich noch schnell ein Osterkörbchen nach dem Freebook von Einchen für meine kleine Cousine genäht. Das Freebook bekommt ihr kostenlos bei Farbenmix.
Zunächst hatte ich für mein Körbchen nur die jeweils drei senkrechen Streifen zugeschnitten und zusammengenäht und erst später den oberen waagrechten Streifen noch angesetzt, sodass mein Körbchen nun ca. 5 cm höher ist, als in der Anleitung beschrieben.

Das Volumenvlies habe ich, nicht wie in der Anleitung angegeben auf den Außenstoff gebügelt, sondern auf den Innenstoff, da meine Außsenseite aus Wachstuch besteht. Beim Absteppen des oberen Randes habe ich den Innenstoff dann etwas zum Außenstoff verschoben, so dass nun am oberen Rand ein schmaler Streifen des gepunkteten Innenfutters zu sehen ist.
Auf dem Innenfutter habe ich noch mein Label angebracht, welches ich mit den Wachstuchresten unterlegt habe, die beim Ausschneiden der unteren Ecken angefallen sind.

Liebe Grüße und ein frohes Osterfest,
Ann-Kathrin

1 Kommentar:

  1. Dein Osterkörbchen ist sehr schön geworden... und so sauber verarbeitet :-) Da wird sich Deine Cousine aber freuen...
    LG Kathrin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...