Samstag, 30. März 2013

Puppenkleider

Für meine kleine Cousine gibt es zu Ostern wieder ein paar Puppenkleider.
Zum einen bekommt sie ein Sommerkleid mit passendem Sonnenhütchen.

Auf das Hütchen und auf die Passe des Kleides habe ich noch ein kleines Schleifchen mit passendem Knopf festgenäht.
Außerdem gibt es noch eine kurze Hose und zwei T-Shirts für den hoffentlich irgendwann kommenden Sommer.

Liebe Grüße,
Ann-Kathrin

Mittwoch, 27. März 2013

Bluse nach Knipmode 06-2012, Modell 28

Diese Woche möchte ich euch gerne meine neue Bluse zeigen, die ich mir letzte Woche genäht habe.
Leider muss ich sie momentan noch mit einer Strickjacke darüber tragen, da es für kurze Ärmel momentan einfach noch zu kalt ist... Aber wenn es dann hoffentlich irgendwann wärmer wird, werde ich sie auch allein tragen können.
Genäht habe ich sie aus einem tollen karrierten Leinenstoff, den ich mir im letzten Jahr auf dem Holland-Stoffmarkt gekauft habe. Die Bluse ist schön luftig leicht, so dass sie mir bei warmen Wetter hoffentlich gute Dienste leisten wird.
Hier habe ich wieder die technische Zeichnung für euch, damit ihr die Details besser erkennen könnt.

Liebe Grüße,
eure Ann-Kathrin

P.S.: Die anderen Teilnehmer des MeMadeMittwoch findet ihr wie immer hier.



Freitag, 22. März 2013

Blumengarten - Zwischenstand

Erst einmal vielen Dank für die lieben Kommentare zu meinem Rock am Mittwoch.
Heute wollte ich euch mal wieder einen kurzen Blick auf meinen Blumengarten werfen lassen. Ich habe jetzt so weit alle Vorbereitungen getroffen und habe damit angefangen die Blumen aneinander zu nähen.
Im Moment habe ich schon 27 Blumen zusammen genäht, fehlen also noch 49. Aber es wird. Mein Kästchen mit den vorbereiteten Blumen wird immer leerer und die Decke größer und größer. Ich werde jetzt erstmal alle Blumen zusammennähen und dann anschließend die Lücken außen herum mit grauen Sechsecken auffüllen. Dann schaue ich mal, wie groß die Decke ist und werde noch so viele Reihen mit grauen Sechsecken dran nähen, bis ich auf meine gewünschte Größe von ca. 1,40 x 2,00 m komme.

Liebe Grüße,
Ann-Kathrin


Mittwoch, 20. März 2013

Rock nach Knipmode 12/2011, Modell 4 #2

Heute möchte ich euch einen Rock zeigen, den ich nach einem Knipmodeschnitt genäht habe. Anfang Februar habe ich euch hier schon die erste Version gezeigt. Und weil die mir so gut gefallen hat, habe ich gleich noch einen Rock nach diesem Schnitt genäht.
Auch diesen Rock habe ich wieder aus einem Feincord genäht. Dieses mal allerdings nicht in anthrazit, sondern in schönem dezent leuchtenden orange. Das ich diesen Rock nähen konnte war ein reiner Glücksfall, denn meine Mama hat sich aus diesem Cordstoff einen Blazer genäht und zu viel Stoff gekauft, so dass aus den Resten noch genau dieses Röckchen für mich abgesprungen ist.
Ich ziehe diesen Rock wirklich gern an. Vor allem das orange ist so schön hell und freundlich, wenn draußen alles grau ist. Für den Frühling und Sommer muss ich mir unbedingt noch ein oder zwei Röckchen nach diesem Schnitt nähen, da die beiden mit Feincord und Futter doch eher was für den Winter sind.
Hier habe ich nochmal die technische Zeichnung für euch, da man die Details auf den Fotos leider nicht so gut erkennen kann.

Liebe Grüße,
eure Ann-Kathrin

P.S.: Die anderen MeMadeTeilnehmer findet ihr wie immer hier auf dem MeMadeMittwoch-Blog.



Donnerstag, 7. März 2013

Wendetasche zum Geburtstag #1

Letzte Woche war meine Premiere bei RUMS und diese Woche bin ich schon gleich wieder dabei :)
Es ist wieder eine frühlingsfrische Tasche entstanden.
Genäht habe ich die Tasche nach der tollen Anleitung von Pattydoo. Und da es sich um eine Wendetasche handelt gibt es natürlich auch noch eine zweite Seite.
Ich habe nach der Zusatzanleitung für die Außentache auf jede Seite eine Tasche genäht, so dass ich jeweils innen und außen Taschen zum Verstauen von Geldbeutel und Co. habe. Die aufgesetzte Tasche habe ich jeweils aus dem anderen Stoff genäht.
Und auch die Träger habe ich so angenäht, dass jeweils der Stoff der Außentsche nach außen schaut. Entgegen der Anleitung habe ich die Träger aber nicht nur 4,5 cm, sondern 6 cm breit zugeschnitten, da mir sie ansonsten zu schmal geworden wären.
Die beiden Stoffe habe ich bei meinem letzten Ikea-Besuch gekauft. Ich habe jeweils 60cm gekauft und bin damit super hingekommen, hab lediglich noch ein kleines Reststückchen von beiden übrig.
Die Tasche ist aber leider nicht für mich, sondern wird hoffentlich eine Freundin erfreuen, die diese am Samstag zum Geburtstag bekommt.

Liebe Grüße,
Ann-Kathrin

P.S.: Was die anderen diese Woche für sich genäht haben könnt ihr hier sehen.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...