Freitag, 31. Mai 2013

Farbenmix Taschenspieler As

Heute möchte ich euch gerne meine zweite Tasche zeigen, die ich nach der Taschenspieler CD von Farbenmix genäht habe. Und zwar ist bei mir ein As entstanden.
Die Tasche ist wirklich groß und schön geräumig. Der besondere Clou bei diesem Schnitt sind die seitlich eingelegten Falten, die der Tasche ihre schöne bauschige Form geben.
Anders als in der Anleitung angegeben habe ich auf den Reißverschluss jedoch zwei Zipper aufgefädelt. Das erschien mir bei der Größe von Tasche irgendwie besser. Zudem finde ich es immer schöner, wenn man den Reißverschluss von beiden Seiten aufmachen kann und zum Beispiel beide Zipper unten in der Mitte ruhen lässt, so dass man einen nur leicht zur Seite schieben muss, um an seine Sachen zu kommen und nicht komplett öffnen muss.
Den Henkel der Tasche habe ich mit einer "falschen Paspel" genäht. Und zwar habe ich hierfür den Unterstoff 1,5 Zentimeter breiter als den Oberstoff zugeschnitten. Nach dem Wenden des Trägers schaut dann der Unterstoff seitlich jeweils ein Stückchen heraus, so dass die Optik einer Paspel entsteht.
Noch mehr tolle selbstgenähte Asse könnt ihr hier beim Taschenspieler-Sew-Along von Frühstück bei Emma finden.

Liebe Grüße,
Ann-Kathrin




Kommentare:

  1. Ein tolles AS hast du dir da genäht! Ich liebe diesen Apfelstoff und die "falsche" Paspel ist super, das muss ich auch mal probieren :-)
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  2. Herrlich, in dem fröhlichen Stoffmuster!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    schick schick. Schön sommerlich frisch.
    Gefällt mir. Das mit der Falschen Paspel werde ich mir merken.
    LG Dana

    AntwortenLöschen
  4. Oh sehr cool mit den zwei Zippern..tolle Tasche...glg emma

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...