Mittwoch, 25. Juni 2014

Bluse und Rock nack Knipmode (Modell 108 3/2014, Modell 29 6/2013)

Heute trage ich die letzte Woche schon angekündigte zweite Version von diesem Rock. Dieses Mal habe ich ihn aus einem schönen hellen türkis-blauen Jeans genäht, und ich glaube ich dieser Rock wird ein richtiges Basisteil in meinem Kleiderschrank werden. Auch dieser Rock hat wieder kleine Schleifchen bekommen, die man wegen der Bluse jedoch nicht sieht. Allerdings habe ich bei diesem Rock die Taschenbeutel weggelassen, da ich sie beim anderen Rock nie benutzt hatte und die Tascheneingriffe hinter den Schleifen immer unschön aufstehen beim Laufen.
Dazu trage ich eine Bluse, die eigentlich kleine beige Punkte hat. Wie bei allen Blusen, die ich nach Knipschnitten nähe, habe ich auch bei dieser die Schulter um 1,5cm verbreitert. Doch dieses Mal hat das leider gar nicht hingehauen... Ich habe am Vorder- und Rückenteil im Verlauf der oberen Armkugel wieder ein Stück weggeschnitten und erneut den Ärmel eingesetzt. Doch irgendwie wollte es immer noch nicht so richtig passen, so dass ich im Vorderteil noch einen Abnäher im Bereich der unteren Armkugel Richtung Brust gemacht habe. Jetzt passt die Bluse jedoch wunderbar und wird bestimmt ein leichter Begleiter im Sommer :)

Liebe Grüße,
Ann-Kathrin

P.S.: Die anderen Teilnehmer des MeMadeMittwoch findet ihr hier.


Kommentare:

  1. Wie schön! Die Farbe von dem Rock ist klasse und passt bestens zu der schönen Bluse. Den Schnitt für die bluse muss ich mir mal näher anschauen... sehr gelungen! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Komib!! Die Bluse gefällt mir sehr sehr gut! Darf ich wissen, was das genau für ein Stoff ist? Also stinknormale Baumwoll-Webware oder eher ein Blusenstoff? Der sieht edel aus... und magst du mir auch sagen, wo ich den Schnitt herbekomme? Irgendwie will Google mir nichts dazu herausgeben ;)
    Danke dir!!
    Liebe Grüße, Esther

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Hallo Esther,
      der Blusenstoff ist eine etwas dünnere Baumwoll-Webware. Der Schnitt stammt aus der Knipmode-Ausgabe März 2014. Das ist eine holländische Nähzeitschrift, die es mitlerweile auch als Fashion Style auf Deutsch gibt. Alte Hefte kannst du zum Beispiel bei ebay finden.
      Liebe Grüße,
      Ann-Kathrin

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...