Mittwoch, 24. Februar 2016

Frau Marlene (nach Schnittreif)

Wie bereits angekündigt zeige ich heute meinen dritten Pullover, den ich passend zu meinem Rock genäht habe. Es sind wieder Ringel, aber diesmal ein neuer Schnitt ;)
Und zwar habe ich mich für Frau Marlene von Schnittreif entschieden. Die Schulterecken, die man auf meinem Foto leider nicht wirklich erkennen kann, geben dem Schnitt das gewisse etwas. Bei meinem Oberteil habe ich sie mit einem einfarbigen blauen Jersey abgesetzt. Allerdings würde ich sie das nächste mal ein bisschen größer zuschneiden, so dass sie ein Stück weiter Richtung Hals gehen. So bedecken sie die BH-Träger nur gerade so und bedecken sie in der Bewegung nicht immer.
Die anderen selbst genähten Outfits des heutigen Mittwochs könnt ihr wie immer auf dem MeMadeMittwoch-Blog finden.

Liebe Grüße,
Ann-Kathrin

1 Kommentar:

  1. Liebe Ann-Kathrin,
    ein tolles Streifenshirt hast du dir genäht und es beruhigt mich, dass nicht nur ich die Ecken zu klein finde. Ich habe an meine Ecken noch 2 cm dran-"gebastelt", vielleicht schafft es ja meine Frau Marlene in den nächsten Wochen auf meinen Blog...
    Liebe Grüße
    Tatjana

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...